DOCUNOVA SCHLIESST SICH DER STIFTUNG „PLANT FOR THE PLANET“ AN

Einst ab es auf der Erde etwa 6.000 Milliarden Bäume. Davon hat die Menschheit inzwischen die Hälfte gefällt.

Für das Klima bekanntlich katastrophal, denn Bäume speichern CO2.

Die gute Nachricht: Forschungen zeigen, dass wir in der Lage sein könnten, bis zu 1.000 Milliarden Bäume wiederherzustellen und dabei weder mit der Landwirtschaft noch der Besiedlung in Konflikt zu geraten.

Dabei will die docunova Gmbh aus #Rosbach v. d. H. mithelfen und hat sich der „Plant for the Planet Foundation“ (https://a.plant-for-the-planet.org/de; #plantfortheplanet) angeschlossen.

Im Zentrum stehen Baumpflanzaktionen rund um die Welt. Ziel ist es, eine Billion Bäume zu pflanzen.

Diese neuen Wälder könnten bis zu 1.012 Milliarden Tonnen CO2 aufnehmen: etwa ein Viertel bis ein Drittel aller menschengemachten CO2-Emissionen.

Wie kann #docunova dazu beitragen?

Wir haben uns auf hoch moderne #Drucksysteme, #Multifunktionssysteme, #Konferenztechnik und #Medientechnik, #Dokumentenmanagement und den dazugehörigen #Service spezialisiert.

Nicht nur für Kunden in der #Wetterau – sondern im gesamten #RheinMainGebiet und darüber hinaus.

„Unser Ziel ist es, künftig für jedes von uns vertriebe System eine bestimmte Anzahl von Bäumen zu pflanzen“, so unser Geschäftsführer Markus Ochs. „Auf diese Weise profitiert von unserem Erfolg das Klima ein kleines bisschen mit.“